Kategorie: Technische Begriffe

Wenn du beim Fotografieren prüfst, ob das Bild richtig belichtet ist, solltest du dich nicht nur auf dein Gefühl verlassen. Denn je nach Umgebungslicht sieht das Foto auf dem Kamerabildschirm mal heller, mal dunkler aus. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Belichtung unabhängig von aktuellen Verhältnissen zu beurteilen: das Histogramm. Was ist ein Histogramm? Das […]

Weiterlesen

Da der Mensch die Farben eines eines Objektes hauptsächliche nach seinen Remissionseigenschaften sieht oder wahrnimmt muss der Einfluss der Beleuchtung eliminiert werden, um ein möglichst gleichen Eindruck einer Fotografie wie beim Original zu bekommen. Digitalkameras machen dies mit dem sogenannten Weissabgleich (WB). Wie funktionieren diese? Wir Menschen besitzen beim Sehen eine anähernde Farbkonstanz. Als Farbkonstanz […]

Weiterlesen

Oft werden die Begriffe Brennweite und Bildweite verwechselt oder durcheinandergebracht. Damit man ein Objektiv und dessen Funktionen versteht, vor allem das Fokussieren müssen diese Begriffe unterschieden werden. Die Brennweite ist entweder fest oder variabel bei einem Objektiv. Die Brennweite ist (neben dem Objektabstand) für die Bildgrösse (Abbildgrösse), also den Bildausschnitt die entscheidende Zahl. Jedes optische […]

Weiterlesen